Wir unterstützen den Einzelhandel. Wie wir das tun? Lesen Sie die Zusammenfassung. #2/2

In der Regel ist ein vollständig integrierter und visuell unterstützter Prozess für die Verbesserung in allen Abteilungen unabdinglich. Manuelle Dateneingabe in verschiedene Systeme ist zeitaufwendig und sollte vermieden werden. Dann ist eine wirklich integrierte Zusammenarbeit zwischen allen Abteilungen (Produktentwicklung, Einkauf, Einzelhandel und VM) gegeben.

Unten finden Sie weitere Beispiele mit Zahlen und Prozenten der tatsächlichen Verbraucher den von der Implementierung von Visual Retailing Produkte profitiert haben. Haben Sie den ersten Artikel der Serie den ersten drei KPIs verpasst? Sehen Sie ihn hier.

 

Businessvorteile (KPIs)

 

- 1 -

Optimierte Auswahl durch Geschäftscluster

- 2 -

Produktivitätsanstieg für das Visual Merchandising-Team

- 3 -

Geringere Kosten durch das Ersetzen der echten Modellfilialen.

 

- 4 -

Bessere Produktfotos

- 5 -

Geringere In-Store-Arbeitskosten

- 6 -

Exakteres In-Store-Management

 

- 4 -

Bessere Produktfotos

Durch die Nutzung von StyleShoots werden Sie gewaltige Auswirkungen auf die benötigte Zeit für das Aufnehmen von Fotos und die Produktqualität der Fotos feststellen. Diese aufgenommenen Fotos können auch im MockShop, im ShopShape, in Lookbooks, Katalogen, Ihrem digitalen Vermögensverwaltungssystem und zu E-Commerce-Zwecken verwendet werden.

Mit StyleShoots Horizontal verfügen Sie über alles, was Sie für eine schnelle und qualitativ hochwertige Fotoproduktion benötigen. Mit der richtigen optischen Dichte, dem richtigen Distanzverhältnis und der richtigen Ausrichtung des Kameraobjektivs, Hintergrundlicht und Tageslichtlampen meistert StyleShoots alle Schwierigkeiten und entfernt innerhalb von Sekunden automatisch den Hintergrund.

 
 

Fakten

Die Produktivität des betriebseigenen Fotoaufnahmeprozesses wird um 250 % gesteigert. Wenn wir uns diesen Prozess bei einem unserer Kunden ansehen, wird dasselbe Fotoprodukt automatisch in mindestens fünf verschiedenen Abteilungen aufgenommen.

 
 

- 5 -

Geringere In-Store-Arbeitskosten

Mit der Nutzung von ShopShape können Sie auf einfache Weise ein Qualitätsfeedback an alle Ihre Filialen weltweit geben und auch erhalten. Topaktuelle Informationen und Ansichten helfen Ihnen, eine bessere Marke aufzubauen und den Vertrieb stategisch zu unterstützen.

Aufgrund dieser visuellen und ansprechenderen Kommunikationsweise werden Sie geringere Arbeitskosten feststellen.

 
 

Fakten

Einer dieser Kunden, ein deutscher Fast-Fashion-Einzelhändler, erzielte eine Senkung der Arbeitskosten von mehr als 40 % für das Einrichten der Verkaufsflächen.In-Store-Arbeitskosten werden im Durchschnitt um 20 % gesenkt. 

 
 

Arbeitskostenreduzierung %

 

- 6 -

Exakteres In-Store-Management

Mit MockShop erhalten Sie die Möglichkeit, Designs und Kollektionen in einer Einzelhandelsumgebung in der Einkaufsphase zu testen und somit zu einem früheren Zeitpunkt des Prozesses Visual Merchandising-Konzepte zu entwerfen. Dies garantiert eine ausgeglichenere Kollektion in der Filiale und folglich eine bessere Lagerverwaltung und am wichtigsten: ein besseres Kundenerlebnis. 

Nach der Einführung erzielen Sie ganz von alleine eine höhere Umsatzrate („Shopper“ zu zahlenden Kunden machen), einen höheren Abverkauf und geringere Preisabschläge. Durch die bessere Präsentation der Kollektionen wird der durchschnittliche Verkaufswert steigen. 

 
 

Fakten

Im Durchschnitt stiegen die Verkaufszahlen um 4 %. Bei einem unserer in Großbritannien ansässigen Kunden stiegen die Einnahmen ein Jahr nach der Einführung/Go-Live um 6 %.

 
 

Durchschnittliche % Umsatzsteigerung innerhalb von 12 Monaten nach der Implementierung

 

Starten Sie noch heute und schaffen Sie Innovationen in Ihren Filialen!

 
 

Zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren oder eine Live-Demo anzufordern.


Alle Daten und Statistiken sind Durchschnittswerte unserer Vergleichskunden.

 
Regardt van RooyComment