IoT- und Big Data-Anwendung im Handel

 
iot-big-data-retail


IoT verändert zweifelsfrei das heutige Einkaufserlebnis

Bereits 2014 kaufte Google Nest für über 3 Milliarden Dollar, einen der größten Namen in der Hausautomation. 2018 führte Amazon AWS IoT Analytics ein, eine cloud-basierte Plattform, die es angeschlossenen Geräten ermöglicht, zu kommunizieren und die Ergebnisse zu analysieren. 

IoT (Internet of Things) wird verwendet, um das Einkaufserlebnis im Geschäft mit Angeboten im Zusammenhang mit dem Kauf- und Browserverlauf zu personalisieren. Es liefert unschätzbare Einblicke in das Kaufverhalten Ihrer Kunden und ermöglicht es den Einzelhändlern, die Verbraucher auf verschiedenen Kanälen zu erreichen und zu begeistern. Klar ist, dass die Einzelhandelslandschaft heute ein zunehmend dynamischeres und interessanteres Bild abgibt als die traditionelleren Einzelhandelsmodelle von vor 20 Jahren. 

Obwohl Unternehmen derzeit gerne Erkenntnisse aus bestehenden Daten gewinnen, werden sie auch nach neuen Informationsquellen suchen, da die Vorteile der Big Data Analytics immer häufiger genutzt werden. Eine Möglichkeit, den Wettbewerbsvorteil zu erhalten, ist der Einsatz von IoT im Einzelhandel - einer Branche, die laut einem neuen Forschungsbericht von Global Market Insights, Inc. bis 2024 voraussichtlich über 30 Milliarden US-Dollar erreichen wird. Da 77 Prozent der Einzelhändler[Verizon] glauben, dass IoT-Lösungen dazu beitragen, das Kundenerlebnis zu verbessern, können wir erwarten, dass in Zukunft viel mehr Marken IoT und Analytik in ihren Strategien einsetzen.

 

Ein Hilfsmittel zur Personalisierung

Das Bekleidungsgeschäft Uniqlo ist Vorreiter bei der Nutzung von Wissenschaft und KI, um ein einzigartiges Erlebnis im Geschäft zu schaffen.

Das Bekleidungsgeschäft Uniqlo ist Vorreiter bei der Nutzung von Wissenschaft und KI, um ein einzigartiges Erlebnis im Geschäft zu schaffen.

IoT hilft einer Marke letztlich, starke Konsumentenbeziehungen aufzubauen, die nicht nur auf Preisstrategien basieren. Sobald die Daten eines Verbrauchers effektiv genutzt werden, kann eine Marke leichter konkurrieren, da sie die Verbindung der Kunden zum Produkt verbessern kann, indem sie wirklich versteht, was ein Verbraucher will. Dieser Ansatz passt gut zu dem aktuellen Einzelhandelsklima, in dem die Verbraucher der Marke mehr Aufmerksamkeit schenken. Im Fokus des Handels stehen nun auch die Verfeinerung der Markenkultur, ästhetische Details, Qualität, Personalisierung, Premiumisierung, Verbindungsaufbau und End-to-End-Erlebnis. Künstliche Intelligenz kann die Übernahme all dieser Elemente beschleunigen.

  

Stärkere Fokussierung auf den Kunden 

Wir wissen bereits, dass die Gewinnung eines neuen Kunden bis zu siebenmal teurer ist als die Erhaltung eines bestehenden Kunden. Die IoT- und Big Data-Anwendung erleichtert die Arbeit, sich vergangene Kaufinformationen, frühere Recherchen und Bestellungen zu merken, ergänzende Produkte vorzuschlagen und sicherzustellen, dass die Versanddaten korrekt sind. Daten können auch Einblicke in die Muster langjähriger Kunden geben und durch Clustering-Algorithmen die Kundenbasis in Gruppen einteilen und Unternehmen dabei unterstützen, Leads zu identifizieren, Promotionen zu personalisieren und letztendlich Churn mit einem attraktiveren, auf den Einzelnen zugeschnittenen Kundenerlebnis zurückzugeben.

  

Vorausschauende Planung

Große Datenmengen können sich auch positiv auf die langfristige Sicht eines Unternehmens auswirken und Marken dabei unterstützen, ihre Werbeaktionen und Angebote schnell und je nach aktueller Marktnachfrage anzupassen. Wenn ein Einzelhändler in der Lage ist, das Kaufverhalten genauer zu analysieren, können geeignetere Preismodelle erstellt werden, anstatt sich an das traditionelle Verkaufsmodell am Ende der Saison zu halten. Beispielsweise haben viele Reiseportale sehr adaptive Preismodelle verwendet, die von der Beliebtheit bestimmter Reiseziele und dem Standort des Kunden abhängen, der durch die Cookies des Browsers identifiziert wird.


Bleiben Sie immer up-to-date!

Möchten Sie immer sofort Bescheid wissen, sobald wir neue Blogartikel veröffentlichen oder Events etc. bekanntgeben? Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an! Folgen Sie uns außerdem auf unseren Social Media Kanälen - einfach auf die Icons klicken!

 
Visual RetailingComment